Die Lenk im Simmental

Sie ist eine Sie: die Lenk. Lenk im Simmental liegt im Berner Oberland, rund 80 Kilometer von Bern entfernt und ist die höchst gelegene Gemeinde im Simmental. Am Fusse des Wildstrubelmassives, auf 1068 Metern über Meer, ist die Lenk windgeschützt und lädt zum Verweilen in einem reizarmen, nebelfreien Klima. Die schwefel- und eisenhaltigen Mineralquellen zählen zu den stärksten im gesamten alpinen Raum.
Seit 1996 trägt der Ferienort Lenk das Gütesiegel «Familien willkommen».

Das Simmental entdecken

Das 600 Kilometer weite Wanderwegnetz führt von der Simme im Talboden bei Erlenbach auf 635 m.ü.M. bis hinauf zum Gletscher im Wildstrubelmassiv auf 3244 m.ü.M.
Die Region lässt sich auch auf den 17 ausgeschilderten Bike- und Radrouten erkunden.

Das Wasser hat im Simmental eine besondere Bedeutung. Es spendet Leben und verbindet die gesamte Talschaft.

Siebenbrünnen - Ursprung der Simme am Fusse des Plaine-Morte Gletschers

Iffigfall mit mehr als 100 Metern Fallhöhe

Wallbachschlucht - kühler Tipp für heisse Tage

Spannend sind sicher auch die verschiedenen Thementrails. Ob spektakulär auf der Hängebrücke Leiternweide, natürlich auf dem Moor-Themenweg oder auf dem Höhlenpfad, sicher ist auch für deinen Geschmack etwas mit dabei.

Willst du unser VW Bus Treffen in deine Ferienplanung mit einbeziehen? Direkt an der Lenk befinden sich zwei Campinplätze (Camping Haseinweid und Camping Seegarten). In der weiteren Umgebung findest du in Boltigen, Oberwil und Weissenburg weitere Campingmöglichkeiten.

Bei Fragen steht dir das Tourismusbüro Lenk Simmental sehr gerne zur Verfügung.